Schlagwort-Archive: axanta AG

Deal Designs

Was sind Deal Designs?

Kurzgesagt ist ein Deal Design die Ausgestaltung von Konditionen bei einem Verkauf. Es gibt viele Möglichkeiten einen Deal zu strukturieren und manchmal sind bestimmte Designs vorteilhafter als andere, wie sowas aussehen kann, warum das so ist und wann es sinnvoll ist, möchten wir Ihnen mit simplen Beispielen in diesem Beitrag näher bringen.

Deal Design beim Unternehmensverkauf?

Bevor die Unternehmer aufgeklärt werden, möchten sie meistens für den Verkauf ihres Unternehmens auf einen Schlag voll ausgezahlt werden. Sprich, der Verkäufer möchte 100% seines Verkaufspreises von dem Käufer mit einer Zahlung erhalten.

Viele Unternehmer haben sich vor dem Unternehmensverkauf zu dem Deal Design und der Zahlung für den Betrieb keine Gedanken gemacht. Folglich ist es für den Unternehmer klar, dass der Kaufpreis in einer Summe gezahlt werden soll. Doch dies ist nicht immer vorteilhaft und kann in einigen Fällen dazu führen, dass der Verkäufer einen hohen Anteil des Kaufpreises an das Finanzamt abführen muss. Daher ist es wichtig, sich in Zusammenarbeit mit dem Steuerberater des Verkäufers über die Steuerlast zu informieren.

Welche Möglichkeiten gibt ein Deal Design?

Hier sind den Unternehmern fast keine Grenzen gesetzt. Es könnte z.B. so aussehen, dass der Verkäufer nicht 100% des Kaufpreises auf einmal verlangt, sondern die Parteien sich darauf einigen, dass der Käufer nur 50% zahlt und der Verkäufer dazu noch eine Gewinnbeteiligung für die nächsten 5 Jahre erhält. Diese Möglichkeit mag für manche vielleicht etwas riskant klingen, aber die Erfahrung zeigt, dass übernommene Unternehmen sich in den ersten Jahren häufig durch die neuen und motivierten Neuinhaber positiv entwickeln. Nichts desto trotz darf man das nicht pauschalisieren und muss für jedes Unternehmen und jeder Situation individuelle Deal Designs erstellen, so dass auch jede Partei zufrieden ist. Deal Designs könnten aber auch wie folgt aussehen:

  • Verkäufer erhält 70% + Berater Einstellung für 3 Jahre mit festgelegtem Gehalt
  • Verkäufer erhält 50% sofort + 36 Monate Raten über die restlichen 50% des Kaufpreises
  • Verkäufer erhält 50% für das Unternehmen und 50% für das Grundstück

Welche Vorteile bringt ein guter Deal Design?

Ein Deal Design ermöglicht auch Existenzgründern überhaupt erstmal ein Unternehmen zu kaufen. Da ein Existenzgründer bei den Banken evtl. kein so hohes Darlehn erhält um den Kaufpreis in einer Summe zu realisieren. Bei der Gestaltung von Deal Designs wird immer auch die steuerliche Seite berücksichtigt und eingeplant. Dem Verkäufer ermöglicht es dadurch den besten Preis zu erhalten und deutlich schneller einen potenziellen Käufer zu finden.

Fazit

Ein Deal Design ist ein sehr großes Thema mit nahezu keinen Grenzen oder Möglichkeiten, jedoch ist es wichtig einen Profi an seiner Seite zu haben, um dadurch den besten Preis zu erhalten. Der beste Preis muss jedoch nicht immer der höchste sein. Schließlich zählt zu einem Unternehmensverkauf auch die Empathie zum Käufer und wie Sie sich die Zukunft Ihres Lebenswerkes vorstellen. Darüber hinaus arbeiten wir mit Ihrem Steuerberater zusammen, um auch die steuerrechtlichen Aspekte zu berücksichtigen. Wir unterstützen Sie gern! Mit jahrelanger Erfahrung und unseren qualifizierten Mitarbeitern ermöglichen wir es, ein individuelles Deal Design zu erstellen und Ihr Unternehmen zum besten Preis zu vermitteln.

Baumchirugie Klein in neuen Händen!

1991 hat Herr Wernher-Dietrich Klein sein Einzelunternehmen, Baumchirurgie Klein, in Berlin gegründet. Er führt Baumschneide- und Fällarbeiten aller Art durch. Von der Genehmigung bis zur Ausführung bietet der Fachbetrieb dabei alles aus einer Hand an. So hat sich Herr Klein im Laufe der Jahre einen hervorragenden Ruf in der Branche erarbeitet. Neben gewerblichen Kunden wie z.B. Hausverwaltungen nehmen sowohl private als auch öffentliche Kunden die kompetente Dienstleistung des Unternehmens immer wieder gerne in Anspruch. 

Um den Fortbestand seines Unternehmens zu sichern, hat Herr Klein frühzeitig alle notwendigen Schritte eingeleitet um eine passende Unternehmensnachfolge zu etablieren.

Unser Consultant überzeugte Herrn Klein von unserer Leistungsfähigkeit und schloss die entsprechenden Verträge. Unmittelbar danach übernahm der zuständige Project Coordinator das Mandat und startete mit der Vorstellung der Kaufinteressenten sowie der Generierung zusäzlicher potentieller Käufer für das Unternehmen von Herrn Klein. Die Unternehmens-berater der axanta AG bereiteten mit Beratungs- und Bewertungsleistungen das Unternehmen perfekt auf den Verkauf vor.

Durch die aktuell starke Nachfrage nach Unternehmen aus dem Garten- und Landschaftsbau konnten zügig Kaufinteressenten vorgestellt werden. So auch der spätere Käufer, die RUWE GmbH. Unser M&A Advisor übernahm die Vor-Ort-Betreuung und die Koordination der Gespräche.

Die RUWE GmbH äußerte nach Prüfung der ersten Unterlagen klares Kaufinteresse und nach Durchführung einer Due Diligence wurde ein Kaufpreisangebot an den Verkäufer übermittelt. Trotz einer Nachbesserung des Kaufpreisangebots, wollte Herr Klein zunächst weitere Gespräche mit anderen Interessenten führen. Diese führten jedoch nicht zu einem erfolgreichen Abschluss.

Die sodann wieder aufgenommen Gespräche mit der RUWE GmbH führten im März 2020 zum Abschluss eines Kaufvertrages.

Die RUWE GmbH besteht bereits seit 1965 und steht für Stadtkosmetik. Die GmbH gilt in Berlin und Brandenburg als leistungsstarker Multi-Dienstleister in den Bereichen Winterdienst, Straßenreinigung, Gartenpflege und Gebäudeservice. Des Weiteren umfasst die RUWE GmbH mittlerweile fünf Betriebshöfe mit vier eigenen KFZ-Werkstätten. Neben den Hauptbetriebshöfen gibt es weitere Betriebsstellen sowie Streugutplätze. Insgesamt beschäftigt die Gruppe ca. 620 festangestellte Mitarbeiter. Saisonbedingt kommen zusätzliche 200 – 400 Kräfte hinzu.

Herr Klein wird die RUWE GmbH noch als Berater begleiten. Des Weiteren hat Herr Klein die Möglichkeit zukünftig Baumgutachten für die gesamte RUWE Gruppe zu erstellen.

Mit dieser Transaktion haben wir ein weiteres Mal Arbeitsplätze gesichert und einem gestandenen Unternehmer den Schritt in den Vorruhestand durch den Verkauf seines Unternehmens und die Übernahme einer beratenden Tätigkeit ermöglicht.

Dieser Verkauf zeigt erneut, dass Durchhaltevermögen und Verhandlungsgeschick wichtige Bestandteile für einen erfolgreichen Unternehmensverkauf sind.

Hintergrundinformationen zur axanta

Die im Jahr 2006 gegründete axanta AG  ist in Deutschland einer der Marktführer unter den Beratungsgesellschaften. Ergänzt wird das Unternehmensportfolio durch das Angebot von objektivierten Unternehmensbewertungen in Anlehnung an den IDWS1 Standard sowie qualifizierter Immobilienbewertungen.

Die axanta Unternehmensvermittlung GmbH & Co. KG ist spezialisiert auf die Beratung im Bereich Kauf und Verkauf von Unternehmen (www.axanta-unternehmensvermittlung.de), Nachfolgeregelungen (www.axanta-unternehmensnachfolge.de) und Unternehmensbeteiligungen. Auch die Fördermittelberatung zählt zu den Leistungen des Unternehmens. Die Beratung und Unterstützung der Mandanten erstreckt sich über alle Phasen bis zum Verkaufs- bzw. Kaufabschluss und darüber hinaus.

Beide Unternehmen sind bundesweit aktiv und betreuen mit regionalen Marktkenntnissen alle wichtigen Branchen der Wirtschaft. Dabei konzentrieren sich die Gesellschaften auf kleine und mittelständische Unternehmen.

Zur Unternehmensphilosophie beider Unternehmen gehören ein Höchstmaß an Diskretion, und eine hohe fachliche sowie soziale Qualifikation der Mitarbeiter. Umfangreiche Dokumentationen und eine persönliche Betreuung sind ebenfalls wichtige Elemente im ganzheitlichen Leistungspaket.


Mehr Informationen erhalten Sie auch unter: www.axanta.com

Was ist meine Immobilie eigentlich wert?

Wir sind Ihnen behilflich!
Denn neben objektivierten Unternehmensbewertungen erstellen wir ebenfalls Immobiliengutachten.

Hierzu vereinbart unser externe Sachverständiger einen Ortstermin mit Ihnen, um im Anschluss Ihre Immobilienbewertung zu erstellen.

Die Fachkompetenz unseres Dipl.-Kaufmannes sind geprüft und zertifiziert. Zudem ist er Mitglied im BDGS ( (Bundesverband Deutscher Grundstückssachverständiger e.V. ).

Mit seiner hervorragenden Qualität überzeugt er stets unsere Mandanten.

Stellenangebot – Lizenzpartner

Persönlicher Kontakt zu Mandanten bereitet Ihnen Freude? Sie verfügen über Empathie, Verhandlungsgeschick und betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse?

Wir bieten interessante und herausfordernde Aufgaben wie beispielsweise:

  • Durchführung von Unternehmensbesichtigungen
  • Vorbereitung der Verkäufer und Käufer auf die Verkaufsverhandlungen
  • Moderation und Mediation von Verhandlungen
  • Ausarbeitung von Deal-Designs
  • persönlicher Ansprechpartner für Käufer und Verkäufer
  • qualifizierte und professionell vorbereitete Verkaufsmandate
  • qualifizierte Kaufinteressenten
  • erfolgreiche Marketingkonzepte
  • freie Zeiteinteilung
  • ein umfangreiches Aus- und Weiterbildungsangebot
  • abwechslungsreiche Tätigkeit durch unser branchenübergreifendes Leistungsangebot

Ihr Profil:

  • betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse
  • Kreativität, Teamgeist und ein freundliches Auftreten
  • Vertriebserfahrung
  • soziale Kompetenz und Empathie
  • souveränes Auftreten
  • hohe Kommunikationsfähigkeit
  • Fokus und Zielorentierung

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie uns Ihren Lebenslauf an: personalabteilung@axanta.com

Stellenangebot – Consultant

Sie sind persönlicher Ansprechpartner für den potenziellen Mandanten und beraten ihn bei der Entscheidung, sein Unternehmen zu verkaufen bzw. einen Investor zu suchen. Im ersten Schritt prüfen Sie vor Ort die grundsätzliche Veräußerbarkeit des Unternehmens und zeigen dem potenziellen Mandanten auf, wie ein Unternehmensverkauf abläuft. Im zweiten Schritt erstellen Sie ein individuelles Dienstleistungspaket und schließen den Dienstleistungsvertrag. Damit legen Sie den Grundstein für die zukünftige Zusammenarbeit. Ihr neu gewonnenes Mandat übernehmen im Anschluss unsere M&A-Advisor und führen es bis zum Verkauf.

Durch Ihre Tätigkeit ermöglichen Sie vielen Unternehmern den wohlverdienten Ruhestand und sichern dazu auch noch die Arbeitsplätze von abhängig beschäftigten Arbeitern und Angestellten.

Für die Tätigkeit benötigen Sie:

  • ein kaufmännisches Grundverständnis (Fachwissen erhalten Sie bei uns im Hause)
  • unbedingte Lernwilligkeit und Neugier
  • Soziale Kompetenz und Empathie
  • Souveränes Auftreten
  • Hohe Kommunikationsfähigkeit
  • Fokus und Zielorientierung

Die axanta bietet:

  • Ein junges motiviertes Team
  • Eine interessante Aufgabe
  • Die Möglichkeit, mit dem Unternehmen zu wachsen
  • Selbstständigkeit ohne Risiko
  • Eine fundierte Ausbildung

Sie möchten gemeinsam mit uns Erfolge schreiben? Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf: personalabteilung@axanta.com

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen.

Explainity – Warum eine Unternehmensbewertung erstellen lassen?

Wir freuen uns, euch unser neustes Projekt, axanta inside, vorzustellen.

Heute seht ihr ein Video über das Thema „Warum eine Unternehmensbewertung erstellen lassen?“. Mit einem einfachen Explainity erklärt, hoffen wir, dass es euch gefällt.

Lasst gerne ein Feedback hier!

Ähnliches Foto

Interview mit den Eheleuten Friedel zum Verkauf Ihres Ingenieurbüros

Bamberg
Willkommen zu unserer neuen Themenreihe axanta outside. Wir möchten euch hier Interviews mit einigen unserer ehemaligen Mandanten als auch Käufern zeigen, um euch einen Einblick und die verschiedenen Erfahrungen zu ermöglichen.

Wir freuen uns auf euer Feedback, euren Anregungen und Verbesserungsvorschlägen!

Bis zum nächsten Video!

Ihr Unternehmenswert

Profitieren auch Sie von unserer Erfahrung aus über 1.500 Unternehmensbewertungen im Auftrag unserer Verkäufer und Käufer aus dem Bereich der kleinen und mittelständischen Unternehmen.
Zentrales Element aller Verhandlungen über ein Unternehmen ist der Preis. Ist er zu hoch? Ist er zu niedrig? Welcher Preis ist der Richtige? All diese Fragen kann die axanta beantworten. Vor allem sind die Spezialisten in der Lage marktnahe Unternehmensbewertungen vorzunehmen, mit allen Faktoren, die für Käufer und Verkäufer wichtig sind.

Bonitätszertifizierung – was ist das?

Diese hat etwas mit der Ermittlung der Kreditwürdigkeit zu tun. Auch die Creditreform erstellt Bonitätszertifikate, so dass Unternehmen Ihren Geschäftspartnern und Kunden Stabilität und Sicherheit signalisieren können.

Wir freuen uns, dass die axanta von der Creditreform das Bonitätszertifikat erhalten hat.

Im Rahmen der Prüfung konnte die axanta eine gute Bonitätsstruktur vorweisen und alle Zertifizierungskriterien erfüllen:

  • Bonitätsindex  < 250 oder externes Rating einer anerkannten Ratingagentur besser als BBB-
  • Bilanzrating < CR8
  • erfolgreiche Befragung des Managements: keine maßgeblichen Bonitätsrisiken erkennbar.

Bei der durchgängigen Erfüllung der Kriterien ist das Zertifikat ein Jahr gültig.

Kaufen statt Gründen!

Existenzgründer Henning Herz berichtet ein Jahr nach dem Kauf des Unternehmens Adler Rail

axanta: Die Anfrage kam damals klassisch über die Unternehmensbörse nexxt-change. Wie waren Ihre ersten Empfindungen, als sich die axanta und nicht der Unternehmer selbst auf Ihre Anfrage gemeldet hat?

Hennig Herz: Das war für mich nichts Neues. Ich hatte bereits Erfahrungen mit entsprechenden Plattformen.

axanta: Wie haben Sie den Kontakt mit uns in Oldenburg und dem zuständigen M&A Advisor, Herrn Jörg Hasebrink vor Ort empfunden? Hatten Sie diesbezüglich Ängste und Befürchtungen oder haben Sie sich während des Verkaufsprozesses gut aufgehoben gefühlt?

Henning Herz: Den Kontakt mit der Axanta habe ich als angenehm / nett empfunden. V.a. wurden meine Anliegen schnell und kompetent beantwortet bzw. erledigt. Zielstrebigkeit, Know-How und Engagement kann ich Ihnen auf jeden Fall attestieren. Ängste und Befürchtungen hatten -wenn dann- nichts mit axanta zu tun, sondern vielmehr mit dem Projekt „Übernahme“ an sich! Insofern habe ich mich bei Ihnen gut aufgehoben gefühlt.  

axanta: Was ist seither passiert? Ist Frau Adler ebenfalls im Unternehmen tätig oder haben sich Ihre Wege zwischenzeitlich getrennt?

Henning Herz: Alles ist wie verabredet „gelaufen“. Frau Adler ist noch an Bord, bis Ende des Monats. Ein solches Modell der „zeitlich begrenzten Begleitung“ kann ich nur jedem empfehlen.  

axanta: Was hat Sie dazu gebracht, ein bestehendes Unternehmen zu kaufen?
Was für Vorteile haben Sie sich dadurch erhofft und haben sich diese bestätigt?

Henning Herz: Antrieb war v.a. der Marktanteil, der übernommen wurde. Bestehende Kunden- und Lieferanten-Beziehungen machen es leichter und man fängt nicht bei NULL an. ADLER-RAIL hat einen guten Namen im Markt, auf dem bestehenden Geschäft kann man aufbauen und das Unternehmen entwickeln. Insofern haben sich die Erwartungen erfüllt/bestätigt.

axanta: Was würden Sie einem Existenzgründer mit auf den Weg geben und ans Herz legen?

Henning Herz: Man sollte sich Zeit nehmen und das Unternehmen sowie den Markt möglichst genau beleuchten, sofern man ihn nicht schon kennt. Es gibt viele Dinge abzuwägen, das braucht Zeit, zudem ist ein gutes Bauchgefühl wichtig. Wie bereits erwähnt, sollte man den Gründer/Unternehmer noch für eine Übergangsphase an seiner Seite haben. Diese war in unserem Fall sicher außergewöhnlich lange der Fall. (hatte auch mehr mit aktiver Mitarbeit denn mit begleitender Beratung zu tun)

axanta: Gab es auch negative Erfahrungen? Wenn ja, welche?

Henning Herz: Gott sei Dank keine, zumindest in meinem Fall. Klar ist, dass nicht alles so laufen wird, wie geplant, aber das muss nicht negativ sein. Wichtig ist Beharrlichkeit, auch wenn es einmal unbequem wird.

axanta: Würden Sie diesen Schritt wieder gehen oder doch lieber selbst ein Unternehmen gründen?

Henning Herz: Ich würde den Schritt wieder gehen, denn für mich hatte die Übernahme mehr Vorteile als die Gründung eines eigenen Unternehmens. Aber, wie erwähnt, „es muss passen“. Die Lebensphase, in der man sich befindet, spielt sicher auch eine Rolle: Wieviel Erfahrung bringt an ein und welche Verantwortung trägt man bereits.